Direkt zum Inhalt

Free USA Shipping Over $100 | Made In USA

Treehut
Vorheriger Artikel
Jetzt Lesen:
Wirst du mein Tinderella sein?

Wirst du mein Tinderella sein?

will you be my tinderella

Stacy sah sich in einer fast leeren Bar um. Der Ort war nie voll, es ist eine Art Ort nur für Einheimische, und Einheimische sind in dieser kleinen Stadt in Ohio rar gesät. „Ich wollte an einen Ort gehen, den ich kenne, und ich wollte ihn nicht zu sehr unter Druck setzen, indem ich einen schicken Ort auswählte, also habe ich eine Kneipe in der Nähe meines Hauses gewählt.“

 

Stacy sah sich nervös um. Die paar Jungs in ihrem Alter wurden an der Bar zusammengepfercht. Sie sahen aus, als wären sie schon eine Weile dort; Ihre Köpfe hingen tief über großen, leeren Bechern und ihre laufende Unterhaltung war undeutlich und laut genug, um sie vom Eingang aus zu hören. „Du hast sie wunderbar behandelt, es ist nicht deine Schuld, dass sie gegangen ist“

Das waren nicht die Typen, nach denen Stacy gesucht hat, oder so dachte sie verzweifelt. Sie zückte ihr Handy, öffnete ihr Tinder-Konto und scrollte durch ihre Streichhölzer, bis sie Bryan fand. In schnellen Doppelaufnahmen verglich sie die Barkeeper mit dem glänzenden Foto von Bryan mit seinem Miniatur-Husky-Welpen.

„Nein, das waren nicht die Jungs.“ dachte Stacy.

Stacy hatte noch nie jemanden im wirklichen Leben getroffen, den sie zum ersten Mal auf Zunder getroffen hatte. Sie fing an, ihre Entscheidung, sich mit ihm zu treffen, zu überdenken, also b-lined sie direkt zur Tür und stieß mit einem großen Typen zusammen, der sich auf den Weg in die Bar machte.

"Es tut mir so leid... Stacy Hallo!" er hat sie sofort erkannt.

 Bryan kaufte Stacy ein Bier und die beiden saßen gemütlich in einer Nische und unterhielten sich, als wären sie alte Freunde.

"Bryan war und ist immer noch charismatisch, er war super aufmerksam und stellte immer Folgefragen zu meinen albernen Geschichten." Stacy fühlte sich sofort wohl in seiner Nähe, und als er sie bat, die Bar mit ihm zu verlassen, stimmte sie zu.

"Bryan fuhr früher einen riesigen Lastwagen, und als wir an diesem Tag die Bar verließen, hatte er zwei Fahrräder im Bett." Er holte die Fahrräder hervor und bot ihr eines an. Sein Lieblingsrestaurant war eine 15-minütige Fahrradfahrt südlich.

In dieser Nacht fuhren sie Fahrrad, tranken Bier und kuschelten. Die Nacht inspirierte den Stich, den Stacy Bryan kaufte: „Auf Bier trinken, Rad fahren und kuscheln.“

Theoswipe right

Seitdem sind sie zusammen. Es war die erste Person, die beide von Tinder im wirklichen Leben getroffen hatten. Die beiden haben in dieser Nacht ihre Konten gelöscht und sind seitdem nicht mehr online.

 Zebraholz 

Zu Stacys Geburtstag in diesem Jahr revanchierte sich Bryan und kaufte Stacy eine passende Holzuhr mit der Aufschrift „So froh, dass ich nach rechts gewischt habe.“

Sind Sie eine der wenigen Tinder-Beziehungen, die es schaffen? Erzähl uns unten in den Kommentaren von deinem ersten Date im richtigen Leben.

Weitere Liebesgeschichten finden Sie im Abschnitt Gravuren des Moors.

Speichern Sie diesen Artikel für später, indem Sie Ihr Lieblingsbild pinnen, und folgen Sie treehutdesign auf Pinterest, um mehr zu erfahren. Schalten Sie Facebook-Benachrichtigungen ein und folgen Sie Treehutco auf Instagram, damit Sie die nächste Liebesgeschichte von Tree Hut nicht verpassen.  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht..

About Treehut

Since a decade ago when we started, our commitment goes beyond crafting exquisite timepieces; it extends to a dedication to sustainability. Join our movement towards a greener future and wear a watch that not only tells time but tells a story of conscious living.

Learn More
Warenkorb Schließen

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf
Optionen wählen Schließen