Kostenloser weltweiter Versand für Bestellungen über 100 $

Only $100 USD away from free shipping!

   

There's nothing here, click here to continue shopping.

Subtotal $0.00 USD

Oh no! No item found in your cart.
Click below to browse.

SHOP MEN'S SHOP WOMEN'S
blog inner illustration
Blog > Polarisierte vs. nicht polarisierte Sonnenbrillen

Polarisierte vs. nicht polarisierte Sonnenbrillen

Polarisiert oder nicht polarisiert? Sie werden überrascht sein, wie unterschiedlich sie tatsächlich sind. Obwohl diese beiden Arten von Sonnenbrillen dazu beitragen können, Blendung zu reduzieren, können polarisierte Sonnenbrillen noch viel mehr! Obwohl polarisierte Sonnenbrillen nicht unbedingt besser sind als nicht-polarisierte Sonnenbrillen, sind sie in bestimmten Situationen definitiv vorteilhafter. In diesem Blog werden wir die Unterschiede zwischen polarisierten und nicht polarisierten Sonnenbrillen untersuchen, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welcher Typ für Sie der richtige ist.

Polarisierte Sonnenbrille

polarized sunglasses

Polarisierte Sonnenbrillen haben einen speziellen Filter, der dazu beiträgt, die Blendung durch reflektierende Oberflächen wie Wasser und Gehwege zu reduzieren. Polarisierte Sonnenbrillen werden mit einem laminierten Filter mit vertikal ausgerichteten Molekülen hergestellt. Dieser Spezialfilter hilft dabei, intensiv reflektiertes Licht auszublenden und Blendung zu reduzieren.

Nicht polarisierte Sonnenbrillen

nonpolarized sunglasses

 

Nicht-polarisierte Sonnenbrillen sind die üblichere Art von Sonnenbrillen und haben keinen Polarisationsfilter. Stattdessen verlassen sich nicht-polarisierte Sonnenbrillen auf dunkle Gläser, um Blendung zu reduzieren. Obwohl nicht-polarisierte Sonnenbrillen billiger sind als polarisierte Sonnenbrillen, sind sie nicht so effektiv bei der Reduzierung von Blendung. Tatsächlich können nicht polarisierte Sonnenbrillen in manchen Situationen die Blendung verstärken, da die dunklen Gläser Licht reflektieren können.

Was ist der Unterschied zwischen polarisierten und nicht-polarisierten Sonnenbrillen?

Polarized vs Non-Polarized Sunglasses

 

Sie würden also fragen, was besser ist? Es hängt wirklich von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie Zeit im Freien in der Nähe von Wasser oder Schnee verbringen, sind polarisierte Sonnenbrillen eine gute Wahl. Sie helfen Ihnen, klarer zu sehen und die Ermüdung der Augen zu reduzieren. Wenn Sie nur nach allgemeinem Schutz vor Sonnenstrahlen suchen, ist eine nicht polarisierte Sonnenbrille genau das Richtige!

Grundsätzlich polarisierte Sonnenbrillen haben einen speziellen Filter, der Blendung blockiert. Diese Art von Sonnenbrille ist ideal für Aktivitäten wie Autofahren, Angeln und Skifahren, bei denen Sie trotz heller Umgebung klar sehen müssen. Nicht polarisierte Sonnenbrillen reduzieren einfach die Lichtmenge, der Ihre Augen ausgesetzt sind. Sie eliminieren Blendung nicht vollständig, können aber dennoch dazu beitragen, die Ermüdung der Augen zu verringern. Nicht-polarisierte Sonnenbrillen sind eine gute Wahl für den täglichen Gebrauch oder für Aktivitäten wie Spazieren und Wandern.

Vorteile polarisierter Sonnenbrillen

  1. Durch Eliminieren der Blendung kann man die Objekte bei hellem Licht und reflektierenden Wasseroberflächen deutlicher sehen
  2. Verbessert den Kontrast und die Klarheit des Sehens
  3. Belastet die Augen nicht
  4. Kommt mit UV-Schutz
  5. Großartig für Wassersportarten

Vorteile unpolarisierter Sonnenbrillen

  1. Billiger als die polarisierte Sonnenbrille
  2. Langlebig
  3. Objekte wie weiße Flächen sind farbtreuer
  4. Bessere Sicht für LCD-Bildschirme

Sind unpolarisierte Sonnenbrillen schlecht?

Wir hören oft, dass polarisierte Sonnenbrillen besser sind als nicht-polarisierte, aber ist das wirklich der Fall? Sehen wir uns das genauer an.

Polarisierte Sonnenbrillen haben einen speziellen Filter, der Blendung von Oberflächen wie Wasser und Asphalt eliminiert. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Aktivitäten wie Autofahren oder Angeln nachgehen, bei denen es wichtig ist, Blendung zu reduzieren. Nicht-polarisierte Sonnenbrillen blockieren das Licht einfach gleichmäßig über die Gläser. Warum also sollte jemand eine unpolarisierte Sonnenbrille einer polarisierten vorziehen?

Zum einen sind nicht-polarisierte Linsen im Allgemeinen billiger. Und weil sie die Blendung nicht reduzieren, können nicht-polarisierte Gläser in manchen Situationen sogar für eine bessere Sicht sorgen – zum Beispiel, wenn Sie Ski fahren und die eisige Oberfläche klar sehen müssen. Sind nicht polarisierte Sonnenbrillen also schlecht? Nein, nicht unbedingt. Es hängt wirklich von Ihren Bedürfnissen und Vorlieben ab. Wenn Sie nach der günstigsten Option suchen oder in bestimmten Situationen maximale Sichtbarkeit benötigen, ist eine nicht-polarisierte Sonnenbrille möglicherweise die bessere Wahl für Sie.

Schlussfolgerung

Letztendlich kommt es darauf an, worauf Sie bei einer Sonnenbrille am meisten Wert legen. Wenn Sie den bestmöglichen Schutz vor der Sonne suchen, sind nicht-polarisierte Gläser die richtige Wahl. Wenn Sie jedoch eine Sonnenbrille wünschen, die Blendung reduziert und Ihre Sicht verbessert, sind polarisierte Gläser definitiv die bessere Option. Welchen Weg Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Recherchen durchführen und eine Sonnenbrille finden, die sowohl Ihren Bedürfnissen als auch Ihrem persönlichen Stil entspricht!

.
Share This:

Shop our Insta

Shop our insta

Read Our 22,025 Five Star Reviews

Nehmen Sie nicht nur unsere Worte. Lesen Sie, was unsere Kunden über uns sagen!