Kostenloser weltweiter Versand für Bestellungen über 100 $

Only $100 USD away from free shipping!

   

There's nothing here, click here to continue shopping.

Subtotal $0.00 USD

Oh no! No item found in your cart.
Click below to browse.

SHOP MEN'S SHOP WOMEN'S
blog inner illustration
Blog > Interessante Fakten über die amerikanischen Ureinwohner | Hölzerne Chronographenuhren

Interessante Fakten über die amerikanischen Ureinwohner | Hölzerne Chronographenuhren

 

Interessante Fakten über die amerikanischen Ureinwohner

 

Die Vereinigten Staaten sind ein Land mit vielen Kulturen, die Tausende von Jahren bis zu den Ureinwohnern des Landes, den amerikanischen Ureinwohnern, zurückreichen. Die Innovationen der amerikanischen Ureinwohner sind enorm, einschließlich der Beeinflussung von Mathematik und Regierungsideen, die andere Kulturen in Europa und Lateinamerika stark beeinflusst haben. Lassen Sie uns etwas mehr über ihre Geschichte erfahren.

 

  

1. Der Sequoia-Baum ist zu Ehren eines Cherokee-Anführers benannt.

Sequoyah vollendete 1821 seine unabhängige Kreation einer Cherokee-Silbenschrift, wodurch das Lesen und Schreiben in Cherokee möglich wurde.

 

 

2. Sacagawea war im Alter von 16 Jahren ein wichtiges Mitglied der Lewis-und-Clark-Expedition.

 Sacagawea war eine Lemhi-Shoshone-Frau, die die Lewis-und-Clark-Expedition sowohl als Führerin als auch als Dolmetscherin unterstützte. Zwischen 1804 und 1806 reiste sie mit ihnen Tausende von Meilen von North Dakota bis zum Pazifischen Ozean.

 

  

3. Da ist ein Irokesen-Leckerbissen oder eine Behandlung.

Die Irokesen nahmen an der Feier eines Winterfestes teil, ähnlich dem Süßes-oder-Saures. Eine kleine Gruppe von Kindern sang und tanzte im Dorf herum, angeführt von einer älteren Frau. Sie hielten vor den Häusern der Leute an und warteten darauf, dass ihnen Geschenke überreicht wurden.

 

   

4. Die Cherokee verfolgten (wie viele andere Stämme) ihre Familienverwandtschaft matrilinear.

Seitdem gab es viele Frauen in Führungspositionen. Frauen mit bedeutendem Einfluss waren als „Ghigau“ bekannt, was „geliebte Frau“ bedeutet. Der Name bedeutet auch „Kriegsfrau“ und wurde oft mutigen Kriegerinnen gegeben.

 

 

5. Unzählige indianische Wörter sind Teil der englischen Sprache geworden.

Nur einige davon sind Barbecue, Kannibale, Karibu, Streifenhörnchen, Schokolade, Puma, Hängematte, Hurrikan, Mahagoni, Elch, Opossum, Kartoffel, Stinktier, Kürbis, Rodel und Waldmurmeltier.

 

Haben Sie schon unsere Herren-Nordkollektion kennengelernt?

 

Folgen und taggen Sie uns in einem Beitrag auf InstagramFacebookPinterest und Youtube. Lassen Sie uns ein Gespräch beginnen!

 

Share This:

Shop our Insta

Shop our insta

Read Our 22,025 Five Star Reviews

Nehmen Sie nicht nur unsere Worte. Lesen Sie, was unsere Kunden über uns sagen!