Kostenloser weltweiter Versand für Bestellungen über 100 $

Only $100 USD away from free shipping!

   

There's nothing here, click here to continue shopping.

Subtotal $0.00 USD

Oh no! No item found in your cart.
Click below to browse.

SHOP MEN'S SHOP WOMEN'S
blog inner illustration
Blog > Wie lagere ich Uhren?

Wie lagere ich Uhren?

Lagern Sie Ihre Uhren in einer Kiste, in Regalen oder werfen Sie sie einfach irgendwo hin? Bei unsachgemäßer Lagerung kann es zu Kratzern und anderen Beschädigungen kommen. Nicht nur das, wenn die Uhr aus Metall besteht, könnte sie rosten. Die sichere Aufbewahrung Ihrer Uhren ist keine große Aufgabe und wir zeigen Ihnen, wie es geht. Egal, ob Ihre Uhr ein Designerstück oder eine alte, verbeulte Armbanduhr ist, die seit Jahren in Ihrer Schublade liegt, es gibt viele Möglichkeiten, sie sicher aufzubewahren. In diesem Artikel besprechen wir, wie Sie Ihre Uhren am besten aufbewahren, damit sie lange in makellosem Zustand bleiben!

Wie werden Uhren aufbewahrt, wenn sie nicht verwendet werden?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die beste Art der Aufbewahrung von Uhren je nach Uhrentyp und Tragehäufigkeit unterschiedlich ist. Es gibt jedoch einige allgemeine Tipps, die dazu beitragen können, dass Ihre Uhren in gutem Zustand bleiben, wenn sie nicht verwendet werden:

  • Bewahren Sie Uhren in einer trockenen, dunklen Umgebung auf (z. B. in einer Uhrenbox oder -schublade)
  • Bewahren Sie Ihre Uhren vertikal auf, um zu verhindern, dass sich Staub und Schmutz im Band ansammeln
  • Stellen Sie keine schweren Gegenstände auf Ihr Uhrengehäuse, da es dadurch beschädigt werden kann. Wenn Sie andere Gegenstände haben, die Ihre Uhren zerkratzen oder verbeulen könnten, bewahren Sie diese separat auf
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Automatikuhren alle paar Wochen aufziehen, damit das Uhrwerk reibungslos läuft. Weitere Informationen zur richtigen Vorgehensweise finden Sie in Ihrem Benutzerhandbuch.
  • Bewahren Sie Uhren mit geschlossenem Armband auf, um Dellen und Kratzer an Metallteilen zu vermeiden. Dies ist besonders wichtig für Edelstahlarmbänder, die eher als Lederarmbänder durch den Kontakt mit anderen Metallen beschädigt werden.

Diese Tipps können Ihnen helfen, Ihre Uhren sicher aufzubewahren, wenn sie nicht benutzt werden, damit sie langfristig in gutem Zustand bleiben. Denken Sie daran, wenn Sie feststellen, dass sich nach der Lagerung Staub auf Ihren Uhrenarmbändern angesammelt hat (oder noch schlimmer, Rost), ist es an der Zeit, sie aus der Verpackung zu nehmen!

Wie bewahrt man Uhren selbst auf?

Es gibt viele Möglichkeiten, Uhren aufzubewahren, wenn sie nicht verwendet werden. Sie können sie in einer Uhrenbox, auf einem Uhrenbeweger oder sogar zum Selbermachen aufbewahren. Hier sind drei Möglichkeiten, Ihre Uhren selbst aufzubewahren:

  • Verwenden Sie eine Pillendose: Dies ist eine großartige Möglichkeit, mehrere Uhren aufzubewahren. Alles, was Sie brauchen, ist eine kleine Pillendose und einige Schaumstoffeinlagen. Die Schaumstoffeinlagen verhindern, dass sich die Uhren berühren und schützen sie vor Kratzern.
  • Verwenden Sie Eierkartons: Eine weitere einfache Möglichkeit, mehrere Uhren aufzubewahren, ist die Verwendung von Eierkartons. Einfach Schlitze für die Uhren ausschneiden und in den Karton stecken. Dadurch werden sie auch vor Kratzern geschützt.
  • Aufbewahrung in Druckverschlussbeuteln: Wenn Sie nur wenige Uhren zu lagern haben, können Sie diese in Druckverschlussbeuteln aufbewahren. Dadurch werden sie vor Staub und anderen Partikeln geschützt.

Egal, wie Sie Ihre Uhren aufbewahren, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Richtlinien zum Aufziehen und Reinigen befolgen. Dadurch tragen Sie dazu bei, dass sie viele Jahre halten.

Aufbewahrung von Automatikuhren

Automatikuhren sind empfindliche Maschinenteile und sollten mit Sorgfalt behandelt werden. Hier ein paar Tipps zur sicheren Aufbewahrung von Automatikuhren:

  • Bewahren Sie Ihre Uhr an einem trockenen, kühlen Ort auf
  • Lagern Sie es in einer Kiste mit Polstermaterial zum Schutz von Gurten und anderen weichen Materialien
  • Halten Sie Ihre Automatikuhr von Magneten fern, da diese die Bewegung der Zahnräder beeinträchtigen können.
  • Lagern Sie Ihre Uhr nicht in der Nähe von Wärmequellen wie Heizkörpern oder Öfen. Die extremen Temperaturen können die internen Mechanismen beschädigen.
  • Lagern Sie Ihre Uhr nicht in direktem Sonnenlicht, da die UV-Strahlen die Farbe des Zifferblatts und des Armbands verblassen lassen können.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Uhr fest aufgezogen ist, bevor Sie sie weglegen.Anderenfalls könnte die Zugfeder locker werden und den internen Mechanismus beschädigen
  • Vermeiden Sie bei der Aufbewahrung Ihrer Automatikuhr die folgenden Materialien: Gummi, Kunststoff, Vinyl und Acryl. Sie können das Gehäuse der Uhr zerkratzen oder beschädigen.
  • Leder und Segeltuch sind die besten Materialien zur Aufbewahrung von Automatikuhren, da sie die Uhr nicht zerkratzen oder beschädigen.

Boxen für Uhren

Uhren müssen an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Eine Schachtel ist die beste Art, Uhren aufzubewahren, da sie von Staub oder anderen Verunreinigungen ferngehalten werden können, die sie im Laufe der Zeit beschädigen könnten. Uhren haben auch Armbänder, die aus weichen Materialien wie Leder oder Gummi bestehen. Diese Gegenstände könnten an anderen Gegenständen hängen bleiben, wenn sie nicht sorgfältig in Kartons mit Polstermaterial zum Schutz verpackt werden.

Falls nicht verfügbar, können Schachteln für Uhren bei vielen Juwelierketten gekauft werden. Diese Boxen bestehen innen aus weichen Materialien wie Samt oder Wildleder und haben außen eine geformte Form, um verschiedene Arten von Uhren mit ihren Bändern an Ort und Stelle zu halten, damit sie sich nicht bewegen, während sie von einem Ort zu einem transportiert werden Ein weiterer. Eine Schatulle ist ein wichtiges Accessoire, das beim Kauf einer neuen Uhr immer dabei sein sollte, da sie zusätzlichen Schutz vor Regen und Wasserschäden bietet.

Stellen Sie bei der Auswahl einer Box zur Aufbewahrung von Uhren sicher, dass die Größe für die Anzahl Ihrer Uhren geeignet ist. Eine zu große Schachtel verschwendet Platz und schützt die Uhren nicht so gut wie eine kleinere Schachtel. Überlegen Sie auch, wo Sie die Uhrenbox aufbewahren werden. Wenn es an einem Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit steht, wie in einem Badezimmer oder in der Nähe der Küchenspüle, dann wählen Sie eine Box aus feuchtigkeitsbeständigen Materialien.

Lederboxen gelten im Allgemeinen als luxuriöser und sind oft mit einem automatischen Uhrenbeweger ausgestattet, um die Uhr am Laufen zu halten, wenn sie nicht getragen wird. Diese Boxen können jedoch teuer sein und sind möglicherweise nicht erforderlich, wenn Sie nur einen grundlegenden Schutz vor Staub- und Wasserschäden suchen. Achten Sie darauf, Ihre Uhrenbox alle paar Monate mit einem weichen Tuch zu reinigen, um angesammelten Schmutz oder Staub zu entfernen. Dadurch sehen die Uhren immer optimal aus und es wird auch verhindert, dass sich neuer Schmutz in der Box einfängt und das Zifferblatt zerkratzt.

Treehut Wooden Watches

Schlussfolgerung

Eine klassische Kollektion von Uhren ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Stil und Ihr Outfit zu ergänzen. Wenn Sie Ihre Uhren jedoch falsch aufbewahren, können sie Schäden erleiden, die zu teuren Reparaturen oder Wertverlust führen. Indem Sie die oben genannten Tipps befolgen, können Sie Ihre wertvollen Uhren schützen und sie jahrelang gut aussehen lassen!

.
Share This:

Shop our Insta

Shop our insta

Read Our 22,126 Five Star Reviews

Nehmen Sie nicht nur unsere Worte. Lesen Sie, was unsere Kunden über uns sagen!